• // Pressemitteilung // EUROPA-CENTER Berlin Adlershof

Neubau des EUROPA-CENTER Berlin Adlershof feiert Richtfest

Neubau prägt das Erscheinungsbild der Ecke Rudower Chaussee/Am Studio / Denkmalgeschütze Kugellabore bleiben im Innenhof erhalten / Brutto-Grundfläche des Gebäudeensembles beträgt insgesamt 35.000 m².

Am 22. September 2014 um 11 Uhr fand das Richtfest des dritten Bauabschnittes vom EUROPA-CENTER Adlerduo Berlin Adlershof statt. Dazu begrüßte EUROPA-CENTER zahlreiche Gäste auf der Baustelle des Neubaus. Zu den Ehrengästen zählten Staatssekretär Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup sowie Hardy Rudolf Schmitz, Geschäftsführer der WISTA-MANAGEMENT GMBH & Adlershof Projekt GmbH.

Staatssekretär für Bauen und Wohnen Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup: "Die Entwicklungsmaßnahme Adlershof ist eine Erfolgsgeschichte mit bundesweiter, ja internationaler Ausstrahlung. Die Grundlage für den seit über 20 Jahren vorangetriebenen Entwicklungsprozess bildeten zunächst öffentliche Investitionen. Diese wurden zunehmend durch beachtliche private Investitionen ergänzt und ließen einen lebendigen gemischten Stadtteil entstehen, der zum Arbeiten, Forschen, Studieren, Wohnen und Erholen einlädt. Die EUROPA-CENTER AG hat schon vor vielen Jahren das Potential dieses Standortes erkannt und überzeugt nun bereits im 3. Bauabschnitt mit einem imposanten Gebäudekomplex, der eine identifikationsstiftende Wirkung für die Wissenschaftsstadt entfaltet."

Hardy Rudolf Schmitz betonte „Die urbane Gestaltung ist für die Adlershof Projekt GmbH ein zentrales städtebauliches Ziel für den Standort Adlershof. Schon heute vermittelt die Rudower Chaussee mit ihren modernen Gebäuden, mit ihren Geschäften, Hotels, Restaurants und Büros ein städtisches Erscheinungsbild. Die EUROPA-CENTER AG verleiht diesem mit ihrem Büro- und Geschäftshauskomplex einen besonderen Akzent. Der dritte Bauabschnitt ist ein echter ‚Hingucker‘ und – auch darauf sei besonders hingewiesen – eine Verbeugung vor der Geschichte dieses Standortes, integriert er doch zwei Kugellabore aus der Zeit der Akademie der Wissenschaften.“

„Die ersten zwei Bauabschnitte unserer Immobiliengruppe sind vollständig vermietet. Mit diesem Neubau schaffen wir weitere hochwertige Büroflächen für Neuansiedlungen. Auf ca. 14.700 Quadratmetern Brutto-Grundfläche entstehen lichtdurchflutete Räume mit großzügigen Fensterfronten sowie eine große Eingangshalle. Dies bietet ideale Bedingungen speziell für Großmieter, die einen eigenen Eingang bevorzugen“, so Herr Overbeck, Vorstand der EUROPA-CENTER AG

Seit einigen Jahren engagiert sich die EUROPA-CENTER AG am Technologiestandort Berlin Adlershof und hat dort ein Gebäudeensemble mit insgesamt rund 35.000 Quadratmetern Brutto-Grundfläche errichtet, dessen erste beiden Bauabschnitte 2008 und 2012 fertiggestellt wurden.

  • I Due Amici - neues italienisches Restaurant für Berlin-Adlershof

    Im EUROPA-CENTER am Forum, dem Zentrum des Berliner Stadtteils Adlershof, hat ein italienisches Restaurant seine Türen erstmalig geöffnet. Nach Fertigstellung des Gebäudes im Jahr 2019 fanden in den letzten Monaten umfassende Ausbauten der Gastronomie-Fläche statt. Auf 500 m² im Erdgeschoss und zugehöriger Terrassenfläche, welche sich zum Forumsplatz erstreckt, eröffnete am 25.05.2020 das „I Due Amici“. Wir sprachen mit Inhaber Mario Mustafi über die Neueröffnung.

  • Adlershof war Besucherfavorit der "Langen Nacht der Wissenschaften 2015"

    Über 30.000 Besucher bestaunten am 13. Juni 2015 in Adlershof bei der diesjährigen „Langen Nacht der Wissenschaften“ neue Produkte, Technologien, Labore und Experimente. Im Vergleich aller teilnehmenden Stadtteile war Adlershof damit Besucherfavorit. EUROPA-CENTER unterstützte die Veranstaltung erneut als Sponsorpartner.