• // News // EUROPA-CENTER Essen Kruppstraße

Architekturtrends bei Büro- und Gewerbeimmobilien

Uwe Heinrich Suhr spricht ein Grußwort.
Uwe Heinrich Suhr spricht ein Grußwort.

Anlässlich der Ausstellung "CRAB: Peter Cook and Gavin Robotham...and its Archigram antecedents" organisierten die Hamburger HafenCity Universität (HCU) und der AIT ArchitekturSalon eine Veranstaltung zum Thema "Visions and Reality" im Holcim-Auditorium der HCU. Die fünf Architekten Sir Peter Cook, Will Alsop, Volkwin Marg, Jan Störmer, Haki Akyol, die bereits im Jahr 1985 gemeinsam am zweiten Hamburger Bauforum teilnahmen, trafen hier erneut aufeinander um aus heutiger Sicht das Bauforum Revue passieren zu lassen und die visionären Projekte aus den 1980er-Jahren der realen Stadtentwicklung gegenüberzustellen. Nach der Begrüßung und thematischen Einführung durch Stefan Schwericke und einem Grußwort von Uwe Heinrich Suhr sprach Peter Cook in seinem Vortrag "Stuff of Dreams" von den ungewöhnlichen, einfallsreichen, ausgefallenen und einfach visionären Entwürfen aus seiner Archigram-Zeit bis zu den aktuellen Projekten mit seinem Architekturbüro Crab-Studio. Es folgte die Podiumsdiskussion "Visions & Reality" mit Sir Peter Cook (Crab Studio, London), Will Alsop (aLL Design, London), Volkwin Marg (gmp Architekten, Hamburg) und Jan Störmer (Störmer Murphy and Partners, Hamburg).

Mehr Informationen zum AIT Architektursalon und der HafenCity Universität Hamburg finden Sie hier:
www.ait-architektursalon.de
www.hcu-hamburg.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.