HistorieWir bauen für die Zukunft

Unser Unternehmen firmiert seit 2001 als nicht börsennotierte EUROPA-CENTER Aktiengesellschaft, deren alleiniger Aktionär die Gründer- und Eigentümerfamilie Suhr ist. Durch die Übertragung der Aktien und daraus resultierenden Rechte an die EUROPA-CENTER Uwe Heinrich Suhr Stiftungen ist der langfristige unabhängige Fortbestand der EUROPA-CENTER Immobiliengruppe gewährleistet. 

Die Historie und Entwicklung der EUROPA-CENTER Immobiliengruppe ist eng mit den unternehmerischen Aktivitäten des Firmengründers Uwe Heinrich Suhr verknüpft. 1968 begann der aufstrebende Unternehmer mit der Finanzierung sowie dem Verkauf von Wohnungen und Immobilienbeteiligungen. In den 80er-Jahren verlagerte sich der Schwerpunkt auf den bürogewerblichen Bereich mit dem anschließenden Ausbau der EUROPA-CENTER Gruppe.

Neben seiner aktiven Tätigkeit im Aufsichtsrat ist der eingefleischte Hanseat Uwe Heinrich Suhr stets bestrebt, unternehmerisches Handeln und gesellschaftliches Engagement zu verknüpfen. Diese Haltung führte bereits Anfang 2000 zur Gründung der EUROPA-CENTER Uwe Heinrich Suhr Stiftung sowie der Ingeborg Suhr Stiftung. Beide Stiftungen haben sich vorrangig zum Ziel gesetzt, die Wissenschaft und Forschung an unseren Standorten zu unterstützen.

Um den unabhängigen Fortbestand des Unternehmens zu gewährleisten, sind bereits beide Stiftungen an den Gesellschaften der EUROPA-CENTER Immobiliengruppe beteiligt. Langfristig sollen auch die restlichen Anteile an die Stiftung fließen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.